MENU

Typo3 Entwickler als Problemlöser

Probleme in einem bestehenden Typo3 Projekt?

Typo3 Problemfälle lösen

Typo3 CMS bringt einige hilfreiche Erweiterungen mit, um Problemen auf die Spur zu kommen. Neben dem Debugging verfügt Typo3 ebenso über Werkzeuge zum Loggen von Fehlern, wie auch Template Analyzer etc. Darüber hinaus kann mit aktiviertem PHPO Logging auch in der Logdatei des Webservers nach Fehlern gesucht werden.

Nicht selten treten erste Schwierigkeiten bereits bei der Installation auf. Zumeist bei Webhostinganbietern, welche sich nicht auf Typo3 spezialisiert haben. Die häufigsten Probleme treten im Bereich Memory Limit, Max Execution Time oder auch bei den Bibliotheken zur Grafikmanipulation auf. Typo3 ab Version 6 kann einen sog. OPCache nutzen, um im Backend wiederkehrende  Aufgaben zu beschleunigen. Auch diese Erweiterung steht bei Massenanbieter oft nicht zur Verfügung.

Typo3 Extensioninstallation mit Fehlern

Nicht selten verursachen Extensions in Typo3 Fehler. Da nicht immer aussagekräftige Fehlermeldungen erscheinen erschwert dies die Suche. So ist der erste Ansatzpunkt ein Blick in die Logdatei, was unmittelbar vor dem Fehler passiert ist, bzw. was verändert wurde. es kommt auch immer wieder vor, dass die ext_emconf.php einer Extension verändert wird, so dass die Versionkontrolle ausgehebelt wird.

Leider werden immer wieder typo3 Extensions für die einfachsten Aufgaben genutzt, auch dann, wenn Typo3 die Funktionalitäten schon mitbringt und keine Erweiterung notwendig wäre. Bedenken Sie, dass eine Typo3 Extension i.d.R. auch die Datenbankstruktur verändert.

Typo3 Fehlerbehebung ist immer notwendig

Es gilt Fehler abzustellen. Auch dann, wenn diese im Hintergrund erfolgen und die Webseite dennoch ordnungsgemäß funktioniert. Leider erfahre ich immer wieder, dass Fehler, die den Wirkbetrieb nicht direkt behindern, nicht korrigiert werden. Ein fehlerhaftes System kann ein instabiles System werden.

Die Typo3 Community ist sehr aktiv und bringt regelmäßig Updates zu den aktuellen Versionen von Typo3. Dies gilt sowohl für Updates in Bezug auf die Systemsicherheit, als auch für die Fehlerbehebung und Implementierung neuer Funktionen. Ich empfehle definitiv ein veraltetes System upzugraden!

Direktkontakt Direktkontakt